News

Präventive Athletik – kann sogar Spaß machen :-)

7. Juli 2022

Nicht selten hört man, Feld-Hockey sei schlecht für die Haltung und alle Hockeyspieler bekämen über kurz oder lang Rücken- und Knieprobleme.
Auch wenn diese Aussagen nicht stimmen, so ist schon was dran, dass beim Hockey gerade der Rücken und die Knie besonders belastet werden.

Ab dem Alter von 13/14 Jahren spielen viele unserer Hockey-Jugendlichen besonders viel und gerne Hockey – drei bis viermal Training in der Woche und Spiele am Wochenende sind keine Seltenheit. Athletik- und Stabilisationsübungen gehören zum normalen wöchentlichen Programm.
Zusätzlich biete die Hockeyabteilung des ESV München interessierten Jugendlichen (ab dem Jahrgang 2008 und älter) ein präventives Athletikprogramm zusammen mit Farshad (ausgebildeter Medical Athletic Coach und Trainer im ESV Base) an.
Erstmal wurde ein Vorläufer des jetzigen Programms 2017 ins Leben gerufen und stand vor allem BHV (bayerischer Hockeyverband) Kaderspielern des ESV als Pilotprojekt offen. Die guten Erfahrungen führten dazu das Programm auszuweiten z.B. auch auf Jugendliche, die einen Bänderriss erlitten hatten.

Nicht weniger als 24 Jugendliche haben sich angemeldet und nach den Osterferien mit einer Körperhaltungs-Anamnese begonnen. Diese wurde von einem Computer-Programm analysiert und aufgrund dieser Analyse erhielt jede-/r TeilnehmerIn individuelle Übungen, die möglichst häufig auch zuhause ohne großen Aufwand durchgeführt werden können und sollen.
Einmal pro Woche wird in 3er-5er Gruppen unter Anleitung von Farshad im Base trainiert. Ziel ist es aufgedeckte Problemzonen und eventuelle Fehlhaltungen (die z.B. durch zu viel Handyspielen ;-) oder einseitige Belastung entstehen können) und dem damit verbundenen Verletzungsrisiko entgegenzuwirken, sowie Muskelgruppen zu stärken und Ausgleichsübungen zu verinnerlichen.

Bis zu den Herbstferien arbeiten die jugendlichen Teilnehmer weiter zusammen mit Farshad an ihren kleineren oder größeren Baustellen. Geplant ist noch vor den Sommerferien zur zweiten Phase des MAC (Medical Athletic Coaching) voranzuschreiten – hierbei werden die Hockeyspieler den FMS (Functional Movement Test) durchlaufen, der aus sechs bis sieben Bewegungs-Übungen besteht. Anschließend gibt es einen adaptierten, individuellen Trainingsplan.

Hier ein paar Zitate der TeilnehmerInnen:
„Also mir macht das Training mit Farshad sehr viel Spaß, da es eine gute Mischung zwischen Spaß und lohnendem Training ist. Und ich merke auch jetzt schon kleine Fortschritte, die noch mehr Motivation machen.“ (Dominik)
„Ich finde das Training sehr gut! Wir dürfen Geräte verwenden und haben uns aufs Aufbauen von Muskeln konzentriert.“ (Clara)
„Ich finde das Training macht sehr viel Spaß und ist mal eine Abwechslung zu dem normalen Athletik Training im Hockey Training, da man viel spezifischere Übungen macht. Es ist zwar sehr anstrengend aber trotzdem sehr cool.“ (Camilla)
„Meinem Sohn gefällt das Training gut. Er kann es empfehlen. Die Erläuterungen von Farshad halfen ihm, den Sinn und Zweck der Übungen zu verstehen.“ (Eine Mutter)

Falls Ihr jetzt auch Interesse am MAC bekommen habt, könnt ihr Euch an der Infothek des ESV informieren, wie ihr selbst teilnehmen könnt. Leider ist es nicht kostenlos aber entschieden erschwinglicher als viele Fitness-Angebote und sehr zielgerichtet. Von ein paar Müttern der TeilnehmerInnen weiß ich, dass sie es ausprobieren wollen. mcs 

 

 

Weiterlesen →

DHB-Zertifikat für junges Engagement 2021 – Zwei Auszeichnungen für den ESV

25. Juni 2022

Jedes Jahr verleiht der Deutsche Hockeybund das DHB-Zertifikat für junges Engagement. Das Zertifikat wird an Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren verliehen, die sich auf besondere Art und Weise für den Hockeysport eingesetzt haben. Kriterien sind z.B. der Besondere Einsatz im Training oder Schiedsrichterwesen.

2021 konnten sich unsere beiden ESV-Eigengewächse Jule Schuler und Caspar Sambeth über diese Auszeichnung freuen!

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!!! Das habt Ihr Euch verdient!!!

Die Übergabe der Zertifikate wurde leider mehrfach verschoben, jetzt war es endlich so weit: 

Am Wochenende vom 10.-12. Juni fand in Hamburg ein Treffen des Hockey Jugend Netzwerkes unter dem Motto „Hockey und Vielfalt“ statt. Neben einem Vortrag über die Teilnahme am Deutschen Olympischen Jugendlager konnte Caspar auch mit weiteren Jugendlichen an verschiedenen (Hockey-)Projekten für die Zukunft arbeiten und natürlich viel über Hockey diskutieren. Im Anschluss durften sich die Jugendlichen die FIH Pro League Spiele der Danas und Honamas anschauen. Caspars Resümee: „Ein cooles Wochenende!“ 

<Foto vom DHB>

Hier geht es zum DHB-Bericht: http://verband.hockey.de//articles/junge-engagierte-verbringen-ein-wochenende-in-hamburg

/dk

Weiterlesen →

EISENBAHNER SUPERSPIELTAG AM 25.06.2022

23. Juni 2022

Am kommenden Samstag steigt der Eisenbahner-Super-Samstag im heimischen Hockeypark!

Samstag 25.06.2022

16:00 Uhr Damen Regionalliga   ESV München : 1. Hanauer THC
18:00 Uhr Herren Oberliga          ESV München : HG Nürnberg 2

Fans sind Herzlich Willkommen!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Weiterlesen →

Vive la France – Saint Germain en laye in Kooperation mit dem DFJW

20. Mai 2022

Hockey-Jugendbegegnung Ostern 2022 mit dem Hockey Club von Saint Germain en Laye

in Kooperation mit dem DFJW (Deutsch Französisches Jugend Werk)

Gefördert durch das DFJW (Deutsch Französisches Jugend Werk) www.dfjw.org haben unsere Teambetreuer und Eltern unseren Mädels und Jungs der wU18/wU16/mU16 in diesem Jahr ein bisher einmaliges Erlebnis ermöglicht:
Vom 10.04.-15.04.2022 ging es nach Saint Germain en Laye (Frankreich) zur Jugendbegegnung mit den gleichaltrigen Spieler*Innen des Saint Germain Hockey Club.

 

 

Was dabei heraus kam?
Ein toller kultureller Austausch, dem möglichst bald ein Rückbesuch unserer neuen französischen Partner hier in München folgen soll. Ein großer Teil unserer SpielerInnen durften für zwei Nächte bei den französischen Spielern/Gastfamilien übernachten, wir alle die französische Geschichte sowie Lebens- und Esskultur erleben, intensiv in die schwierige und doch so schöne Sprache eintauchen. Die gemeinsame Leidenschaft für Hockey kam natürlich auch nicht zu kurz, es wurde trainiert und gespielt mit viel Spaß und neuen Freundschaften über die Ländergrenzen hinweg.

Schon im Vorfeld waren unsere Jugendlichen an den Planungen beteiligt, Steckbriefe wurden an die Gastfamilien geschrieben, Referate über München und den ESV vorbereitet, sowie Plakate gemalt, die den Reisebus schmückten. Eine Reise also, mal so ganz anders als die bisher gekannten Turnier- und Trainingsfahrten.

 

Tagebuch des Orga-Teams

10.04.22

Pünktlich um 4.00 Uhr, also mitten in der Nacht, startet unsere Truppe, 52 SpielerInnen, 4 Trainer und 4 Betreuerinnen auf die Reise nach Frankreich. Hurra, alle kommen mit, keiner ist krank. Voller Vorfreude und Spannung, wie unser Austausch in Kooperation mit dem DFJW wird, rollen wir die 853km dem Ziel entgegen. Die Anreise verläuft reibungslos und gegen 16:00 Uhr nach 12 Stunden Fahrt erreicht der Reisebus das Sportgelände des SGHCs. Zur großen Freude ist das Trainingsgelände der PSG-Fußballer direkt gegenüber dem Hockeyclub.

Wir werden herzlich von den französischen Trainern, Spielern und Gasteltern empfangen. Nach einer kräftigen, auch kulinarisch interkulturellen „Picknick-Brotzeit“ steht auch schon die erste Trainingseinheit mit anschließenden Trainingsspielen mit den französischen Mannschaften auf dem Programm. Trotz Schlafdefizit motivieren sich die ESVler, und es macht richtig Spaß mit und gegen SGHC zu spielen.

 

 

18 Spielerinnen (wU16) und 16 Spieler (mU16) gehen nach dem Spiel zu ihren Gastfamilien, wo sie zwei Nächte schlafen werden. Mal schauen, wie das so mit der Verständigung klappt, es sprechen ja nicht alle französisch.

 

Weiterlesen →

Scheine für Vereine – Wir wollen Vereinsscheine!

27. April 2022

 

„Scheine für Vereine“ ist wieder da!!!

 

Bei einem Einkauf ab 15 EUR in den REWE Märkten gibt es einen Vereinsschein an der Kasse. Auch für die online-Einkäufe gibt es Vereinsscheine.

Also los: fragt danach, sammelt sie und gebt sie bei uns in der Hockeyabteilung ab, damit wir viele Scheine gegen tolle Prämien eintauschen können!

Die Aktion läuft noch bis 05.06.2022!

Mitmachen lohnt sich!!! Wir freuen uns über jeden Vereinsschein!!!

/dk

Weiterlesen →

Trainer-Assistenten-Lehrgang BHV beim ESV

30. März 2022

 

Bis in die Abendstunden ging der Trainer-Assistenten-Lehrgang

Zum ersten Mal fand am 25.03.+26.03.2022 ein Trainer-Assistenten-Lehrgang des BHV (Bayerischer Hockeyverband) beim ESV statt.
Nicht weniger als 18 Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren nahmen vom ESV und der TSG Pasing teil.
Durchgeführt von den beiden Landestrainern Bayerns – Hermann Ellenbeck und Philipp Schneider – erlernten die Jugendlichen die theoretischen Grundlagen zur Durchführung von Kindertrainings und übten auch gleich die praktischen Spielformen.

Am Samstagmittag ging´s zum gemeinsamen Mittagessen ins Hayssam´s (das neue Sportslounge und Grill-Restaurant bei den ESV Tennisplätzen) www.hayssams.de. Käsespätzle oder Schnitzel mit Salat – und alle! wurden satt ;-)

 

 

13 ESVler und fünf Pasinger mit ihren Trainer-Assistenten-Zertifikaten (der Vorstufe zum C-Trainerschein)

Und am späteren Samstagnachmittag erhielten alle ihr Zertifikat als frischgebackene Trainerassistenten. Der C-Trainerschein kann nun folgen. (mcs)

 

Weiterlesen →

Mehr...