News

MJA (U18) holt den dritten Platz bei der Bayerischen Meisterschaft

21. September 2021

Nur fünf wirkliche mJA Spieler der Jahrgänge 2003 und 2004 standen bei der Bayerischen Meisterschaft am sonnigen September Wochenende 18./19.09. auf dem MSC-Platz. Nur durch die Unterstützung der lauf- und spielstarken mJBler konnte das Team seine besten Spiele der Saison zeigen. Trainer Max hatte seine Freude und coachte die Jungs engagiert zum dritten Platz.

Die nur fünf wirklichen mJA Spieler (2003/2004) vlnr Moritz, Caspar, Luis, Freddy und Torwart Timo nach ihrem letzten Jugend Feldspiel

Ein starker Auftritt am Samstag gegen den hoch favorisierten MSC endete

MJB und MJA ESV Spieler bei der mJA Bayerischen Meisterschaft Feld 2021 – dritter Platz

Weiterlesen →

ESV gratuliert: Weibliche U18 (wJA) Bayerischer Vizemeister!

20. September 2021

Die weibliche U18 des ESV ist am Wochenende vom 18./19. September in Nürnberg Vizemeister bei den Bayerischen Meisterschaften geworden.

Die ESV WJA (U18) ist bayerischer Vizemeister Feld 2021

Die silbernen Meisterschaftsnadeln haben sich die Mädchen dabei hart erkämpft und redlich verdient. So wie sie Samstag und Sonntag beim NHTC auf dem Platz standen, hatten die Mädchen noch nie zusammengespielt.

Weiterlesen →

Die B-Mannschaften in Berlin beim Knut Turnier (10.09.-12.09.2021)

20. September 2021
Das Brandenburger Tor in der Abendsonne

Nicht nur spielerisch ein Blick über den Tellerrand, sondern auch Berlin wurde erkundet.
Ein zweiter und dritter Platz für unsere B-Knaben Mannschaften und ein fünfter Platz (ohne Niederlage) sind das sportlich sehr erfreuliche Ergebnis. Die Trainer waren erfreut.

Hier die Berichte von Lea L. (B-Mädchen) und Gustav V. (B-Knabe):

Berlin – Mein Hockey Erlebnis – Gustav V.

Weiterlesen →

Berliner A-Knaben vom Steglitzer TK zu Besuch beim ESV

27. August 2021
STK – ESV – mmmhhhh

Zum Trainingslager kamen die A-Knaben des Steglitzer TK von Berlin nach Bayern.
Und die A-Knaben des ESV nutzen natürlich die Chance zu Trainingsspielen. Aber es wurde auch gemeinsam gegessen …
Zwei ESV-A-Knaben haben das Wochenende aus ihrere Sicht beschrieben:

Samstag 21.08. – von Speedy:

Weiterlesen →

ESV SOMMERCAMP der U10+U8 – HOCKEY, Wimpel, Finale und viel Spaß!

9. August 2021

Nachdem unsere Pfingst-Camps leider nur in sehr reduzierter Form statt finden durften, gab es jetzt endlich wieder Camp-Feeling für unsere U10 und U8 Mannschaften auf dem Hockeyplatz!!! Vom 04.-06.08.2021 hieß es wieder: Hockey-Hockey-Hockey und die Eltern müssen draußen bleiben!

Unter Leitung von Ruperto Reisenegger und Max Wasserthal waren jeden Tag 35-40 Kinder auf dem Hockeyplatz und hatten viel Spass:

Weiterlesen →

„Der EM-Titel zahlt so viel zurück“ – ein Interview mit Cara Sambeth, U18 Europameisterin

4. August 2021

Interview: Jens Leichsenring

Mit Pokal und Medaille in Valencia – Europameister U18

4:1 gegen die Niederlande, 5:1 gegen Belgien, 6:0 gegen Spanien und Russland  – gerade kommt Jugend-Nationalspielerin und ESV-Co-Trainerin Cara Sambeth als frisch gebackene Europameisterin von der U18-Hockey-EM in Valencia (19.07.-24.07.2021)  zurück.
Mitte August beginnt sie ihr Studium in den USA. Ein Gespräch über den ESV als Wegbereiter für Nationalspielerinnen, Druck im EM-Team und eine folgenreiche Entscheidung.

Mittwoch, 10 Uhr, vier Brezn, zwei Cappuccini und eine Regenpause vor dem Hockeyhaus des ESV. „Hi! Schön, dass es klappt“. Cara hat sichtlich gute Laune. Wir sind zum Interview verabredet. Einen Termin bei der jungen, sympathischen Frau mit blondem Zopf, braunem Hoodie und den strahlend braunen Augen zu bekommen, ist gar nicht so einfach: Studium an der TUM, Nationalmannschaft, Freunde und Familie, Reisevorbereitungen. Wir wollen über ihren Erfolg in Valencia sprechen und den langen Weg vom ESV Mini zum Titel. Oft lacht sie herzlich und die Antworten sprudeln nur so aus ihr heraus. Für andere Fragen nimmt sich Cara bewusst viel Zeit, überlegt genau, was sie sagen will, wägt ab, um dann stets klar und präzise zu beschreiben, was sie bewegt. Es sollte ein kurzweiliges Gespräch werden.

Gratuliere zum EM-Titel! Erzähl mal, wie war’s?
Die EM war sehr sehr cool, hat sehr viel Spaß gemacht. Und es war ein super cooles Team und dadurch waren es auch richtig hohe Ergebnisse: 6:0, 6:0, 5:1 und 4:1.

EM-Torjubel gegen Russland – Cara mit der Nummer 24 (m)

Klingt als wärt ihr auf einer Erfolgswelle gesurft …
Ja, genau. Wir waren extrem „on fire“, da gelingt fast alles. So schießt man ein Tor nach dem anderen und es macht immer mehr Spaß. Dann geht’s richtig ab und du hast richtig Bock!

Mit dir und Joana Boehringer waren zwei Spielerinnen dabei, die von Kindheit an beim ESV waren, hier mit Schläger laufen und erfolgreich Hockeyspielen gelernt haben. Dazu kommen weitere Jugend-Nationalspielerinnen, die hier spielen oder spielten. Woher kommt es, dass gerade der ESV so viele erfolgreiche Sportlerinnen hervorbringt? Vorbilder beim ESV gab es ja nicht wirklich für euch, oder?

 

Weiterlesen →

Mehr...