A-Mädchen spielen wieder um die Bayerische Meisterschaft am Samstag, 23. Januar

Unter die ersten beiden Mannschaften im bayerischen Süden zu kommen und sich damit für die Bayerische Meisterschaften zu qualifizieren, das ist den A-Mädchen des ESV am 16.01. gelungen.
Als erster der Vorrunde der Südmannschaften mit 40:1 Toren hatten sich die Mädchen schon im Vorfeld klar als Favorit herauskristallisiert. Dieser Favoritenrolle wurden sich dann auch bei den Plazierungsspielen gerecht und gewannen deutlich gegen Rot Weiß München (den vierten des Südens) mit 5:0 und den ASV München (dritter des Südens) mit 4:1. Lediglich das Spiel gegen den Münchner SC wurde ,,nur“ mit 1:0 gewonnen, wobei es hier um nichts mehr ging, hatten sich doch beide Mannschaften bis dahin schon für die Bayerische Meisterschaft nächsten Samstag 23.01. in der Gaißacher Halle (Gaißacherstraße 8, 81371 München) qualifiziert.
Die Mädchen starten nächstes Wochenende um 10 Uhr gegen den MSC und spielen dann um 12.40 Uhr gegen den zweiten des Nordens von Bayern (wahrscheinlich Erlangen),  und um 16 Uhr gegen den ersten des Nordens (wahrscheinlich HGN Nürnberg).

Fans sind herzlichen Willkommen!!!!!
Wir drücken die Daumen! mcs

DSC_2678 DSC_2713 DSC_2739 DSC_2784 DSC_2804

Article written by margit