A-Mädchen unter Top-5 Teams in Deutschland – B-Mädchen und B-Knaben in der Bayerischen Meisterschaft

Hockey total beim ESV am 20./21. Februar – und einige Erfolge. Aber der Reihe nach:

IMG_20160217_204751Die A-Mädchen erreichten bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft den fünften Platz. Nach einem unglücklichen Start gegen den späteren Dritten Gladbacher HTC mit 1:2, bei der sich die Mädels beide Gegentore kurz vor Ende der jeweiligen Halbzeit einfingen und Niederlage gegen Club an der Alster Hamburg (dem späteren Vizemeister) zeigten die ESV-Mädels im dritten Spiel gegen den Berliner HC, was in ihnen steckt. Mit sehr gutem Kombinationsspiel kamen sie zu einem 2:1-Erfolg. Im anschließenden Platzierungsspiel gegen den Crefelder HTC gab es ein 1:1, wobei auch hier das Gegentor in der letzten Minute fiel. Den Meistertitel errang der TSV Mannheim. Details zu allen Partien gibt es auf der Homepage des Deutschen Hockey Bundes unter http://www.hockey.de/VVI-web/default.asp?lokal=DHB 

Lagebesprechung bei der Deutschen in Bad Kreuznach
Mit Urkunde nach der Siegerehrung
Mit Urkunde nach der Siegerehrung

Die B-Mädchen und die B-Knaben des ESV qualifizierten sich am Wochenende bei Platzierungsspielen für die Endrunde zur Bayerischen Meisterschaft, die am 5. und 6. März in Nürnberg und München stattfindet. Die B1-Mädchen gehen nach zwei Siegen gegen den MSC (3:1) und den Sportbund Rosenheim (4:2) sowie einem Unentschieden gegen TuS Obermenzing als 1. Südbayerns ins Titelrennen. Neben TuS treffen die Mädels in der Endrunde auf den 1. und 2. der Liga in Nordbayern, HG Nürnberg und TB Erlangen.IMG_20160217_204658

 Die Jungs  sicherten sich am Wochenende den zweiten Platz in Südbayern durch Siege gegen TuS Obermenzing (1:0) und den HC Wacker (5:0). Dem MSC München mussten sich die B1-Knaben des ESV (0:3) geschlagen geben und treten gegen sie und die beiden Bestplatzierten aus dem Norden, HG Nürnberg und Nürnberger HTC, nun im März in der Allacher Halle um den Landesmeister-Titel an.

Die A-Knaben des ESV wurden am Wochenende Vizepokalsieger hinter Rot-Weiß München und die B3-Knaben (alles C-Knaben)  wurden Meister in der Verbandsliga 2. Die A2-Mädchen spielen diesen Titel noch am 5. März aus.

Die ESV-Jugendleitung gratuliert allen Beteiligten zu der bisher sehr herausragenden Hallensaison und drückt für die letzten Endrunden bis März alle verfügbaren Daumen!!! Helft´s mit und kommt´s hin, die B-Mädchen spielen am 5.März ab 11.30 Uhr in der Siedlerhalle in Nürnberg. Mitfahrgelegenheiten sind im Hockeytimer zu dem Termin abfragbar oder wendet Euch an die Co-Trainerinnen Amrei und Berenike Zaha. Wer`s lieber näher mag, in der Allacher Halle geht`s am Sonntag, 6. März gleich um 10 Uhr für die ESV-Jungs gegen den MSC los! Alle weiteren Spielpläne, alle Tabellen und Ergebnisse siehe www.bayernhockey.de. SB

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach