Jule und Cara siegen mit dem Nationalteam U16

Die U16-Nationalmannschaft hat das Sechs-Nationen-Turnier im spanischen Terrassa gewonnen. Mit dabei: Cara und Jule aus der weiblichen Jugend B des ESV. Jule und Cara stellten (über weite Strecken) die deutsche Innenverteidigung und ließen im gesamten Turnier nur vier Tore zu.

Jule und Cara nach dem Erfolg für die „Natio“

Im Spielmodus jeder gegen jeden fühlte sich das letzte Spiel am Sonntag den 23. Juli gegen Gastgeber Spanien trotzdem wie ein Endspiel an – die „Younas“ mussten gewinnen um die Tabellenführung zu behaupten. Und das Team überzeugte mit einem 3:1 Erfolg – in der Halbzeit stand es noch 1:1.
Zuvor hatte es drei Siege gegen Irland (3:0), England (3:0) und Belgien (6:2) gegeben sowie ein sehr hart erkämpftes Unentschieden gegen die Niederlande (1:1).

Wir gratulieren dem Nationalteam um Bundestrainer Markku Slawyk und ganz besonders unseren beiden ESV-Mädels herzlich zu diesem herausragenden Erfolg! Ausführliche Spielberichte finden sich unter www.bayernhockey.de oder www.hockey.de  sb, mcs

Die U-16-Nationalmannschaft nach dem Sieg in Terrassa bei Barcelona, Spanien

 

 

 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach