Caspar Cup: Die Minis geben den Ton an

Drei Könige verdienen mindestens ein dreitätiges Dreikönigsturnier, und gleich zum Auftakt machten die Jüngsten dem traditionellen Hallenturnier des ESV am Ende der ersten Woche des neuen Jahres alle Ehre: Rund 50 Minis im Alter zwischen vier und sechs Jahren tobten sich aus und spielten in sieben Mannschaften mit- und manchmal auch schon gegeneinander. Jedenfalls kamen alle auf ihre Kosten, feierten ihre Medaillen und hatten großen Spaß. Ab 9 Uhr waren sie beim Caspar-Cup durch die ESV-Halle gewetzt, die sie sich hälftig mit den D-Mädchen und -Jungs teilten. Im Spiel auf jeweils zwei Tore auf jeder Seite fielen derer auch gleich viele und die Kleinsten zeigten, dass sie auch jubeln können wie die Großen.

D- und C-Teams kämpfen am Sonntag, 5.1. in großen und kleinen Finals um die Platzierungen in ihrem Melchior-Cup und am 6.1. dürfen dann die Eltern ran. Es geht dann um Balthasars Ehren. Sb

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach