2. Herren

1 x Klassenerhalt = 2 x Aufstieg ?

Lange war an dieser Stelle nichts von den Herrenmannschaften zu hören. Doch kurz vor Saisonende kommt es zu spannenden Saisonfinalspielen aller drei Mannschaften mit besten Aussichten. Kurz zusammengefasst stellt die Formel: 1 x Klassenerhalt = 2 x Aufstieg die Ausgangssituation der Eisenbahner vor dem kommenden Wochenende dar. Um der Formel Bestandskraft zu verleihen, bereiten sich alle drei Herrenmannschaften auf einen fulminanten Abschluss der Hallensaison 2018/ 19 vor. (mehr …)

Eisenbahner mit Abfahrtschwierigkeiten

Zwei Spielwochenenden und drei absolvierte Spiele in der aktuellen Oberligasaison ohne Punkteausbeute: der Saisonstart der 1. Herren hätte sicher zufriedenstellender laufen müssen. Die 2. Herren starteten dieses Wochenende als Aufsteiger in die 1. Verbandsliga Süd und gingen ebenso leer aus.  (mehr …)

Zweiklassengesellschaft im Herrenbereich

Die 1. Herren fahren mit dem Auswärtssieg in Fürth wichtige Punkte im Abstiegskampf der Oberliga ein. Die letzten Spiele bleiben gerade auch aufgrund drei möglicher Absteiger weiterhin äußerst spannend. Die 2. Herren beschäftigten sich diese Saison durchweg mit dem umgekehrten Tabellenende. Nach zwei weiteren Siegen in Regensburg können sie sich vorzeitig die Meisterschaft der 2. Verbandsliga Süd sichern. Ein Aufstieg in die 1. Verbandsliga hängt also jetzt nur noch vom Verbleib der 1. Mannschaft in der Oberliga statt.

(mehr …)

Erfolgreicher Start der 2. Herren

Mit einem nie gefährdeten 7:2 gegen Wacker München 3 sind die 2. Herren erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Die neu formierte Mannschaft ließ in keiner Minute einen Zweifel aufkommen, dass sie den Gegner und das Spiel beherrschten.   Nach einer 3:0 Führung zur Halbzeit konnten die 2. Herren das Spiel souverän gestalten und die Torbilanz aufbessern. Dabei haben sich unsere Neuzugänge optimal in die Mannschaft integriert. Am 05.05.2018 um 14 Uhr spielen die 2. Herren zu Hause gegen Regensburg. Zuschauer sind herzlich willkommen. cs, th

1 Tag – 32 Herren – 5 Spiele – 10 Punkte

So lautet die Bilanz der ESV Herren des vergangenen Sonntags. Sowohl die ersten Herren, als auch die zweiten Herren waren auswärts beim TSV Grünwald erfolgreich. Außerdem hatten auch die dritten Herren nach ihrer historischen Premiere in Höhenkirchen Punkte im Gepäck. Außerdem erwähnenswert: in beiden Hallen standen insgesamt sowohl in Grünwald, als auch in Höhenkirchen 33 Herrenspieler des ESV München auf dem Parkett. Bilanz der insgesamt 5 Spiele 10 von 15 möglichen Punkten.
(mehr …)

Saisonauftakt der Herrenmannschaften

Erste und zweite Herren starteten am vergangenen Wochenende in die Hallensaison 2017/2018, die neu gemeldete dritte Herrenmannschaft muss sich indes noch bis zum ersten Spieltag am 17.12. gedulden.

Den Auftakt machten die 1. Herren am Samstag im Berchtesgardener Land beim TSV Bad Reichenhall. Nach 60 Minuten Hallenhockey lässt sich sagen, der Zeitnehmer hatte beim Zählen der Tore keine allzu große Mühe. Lediglich 4 Tore zeigte die Anzeige nach dem gesamten Spiel. Die All Blues konnten hierbei lediglich den 1:0 Führungstreffer durch Kai zur 3:1 (2:1) Niederlage verbuchen.

Sonntagmittag hatten die 2. Herren deutlich mehr Freude am Tore schießen. Als Aufsteiger in der 2. Verbandsliga Süd setzen sie den Gastgeber MTV München von Beginn an das gesamte Spiel unter Druck und gewannen schließlich deutlich mit 12:5 (7:0). th

Tore: 1:0, 4:0, 10:1, 11:5, 12:5 Gante
           2:0, 8:1 Matze Mildner
           3:0 Connor
           5:0 Felix Zimmermann
           6:0, 9:1 Janni
           7:0 Dada