News

Come Together Trophy am 1. Mai

Bunt ging es wieder zu bei der jährlich am Maifeiertag stattfindenden Come Together Trophy – von den B´s bis zu den Eltern/Damen/Herren waren alle aktiven Spieler eingeladen.

Trikot Verteilung von kelly green über bottle green bis zu zitronen gelb ;-)


Und bei Traumwetter und angenehmen Hockey-Temperaturen spielten acht Teams in zwei Vierer-Gruppen in gut durchmischten Mannschaften jeder gegen jeden.
(mehr …)

Von A bis C erfolgreich: Start der Feldsaison mit gelungenen Auswärtsturnieren

Es war ein großes Hockey-Wochenende (27./28.04.2019) für die Jugend des ESV: Die Mädchen- und Knaben der A-, B- und C-Mannschaften schwärmten am letzten Wochenende der Osterferien in alle Richtungen der Republik aus, um sich bei diversen Turnieren intensiv auf die Feldsaison vorzubereiten. Und sie bewiesen eindrucksvoll, dass sie fit für die anstehenden Spiele sind.  nic

 

B-Mädchen werden Erste beim Kids-Cup in Schweinfurt
C-Knaben jubeln über den ersten Platz beim Youngster Cup in Ludwigsburg

 

 

 

 

 

 

 

 

(mehr …)

Drumbo-Cup der B-Knaben in Erlangen

Von Speedy und Lukas – B-Knaben ESV München:

Strahlendes Wetter – jubelnde B-Knaben – der Wanderpokal des Drumbo-Cups fährt mit nach München zum ESV

Am Wochenende 06./07. April 2019 fand der Drumbo Cup in Erlangen statt. Wir mussten sehr früh aufstehen, um rechtzeitig per Auto zum Turnier zu kommen.

Das erste Spiel war um 10:00 und deswegen mussten wir uns zusätzlich beeilen. (mehr …)

Nach Berlin, nach Berlin–der ESV fährt nach Berlin!

Mit dem Sieg der Frühjahrstrophy in Berlin beim Steglitzer TK Hockey starten die ESV-Damen in die Saison –

Die Damen und Herren des ESV München zeigen sich diesen März (29.03.-31.03.) sehr reisefreudig und fuhren im großen Reisebus zur Frühjahrstrophy des Steglitzer TK Hockey.

Bei frühlingshaften Temperaturen und zumindest am Samstag Sonne satt, konnten beide Mannschaften testen, wo sie in der Feldvorbereitung stehen.

(mehr …)

A-Mädchen: Training und Spaß mit Schweizerinnen

Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten 24 A-Mädchen des ESV am vergangenen Wochenende (30./31.03.) zwei sportliche und spaßige Trainingstage mit ihren Gästen vom HC Olten aus der Schweiz. Zusammen mit den 18 Mädels aus Olten im Kanton Solothurn, die zum ersten Mal zu Gast beim ESV waren,  und den A-Mädchen von Rot-Weiß München spielten sie ein Dreier-Turnier. Dabei gewannen die A-Mädels des ESV alle Spiele: Sie schossen viele Tore, probierten so einiges aus und konnten viele taktische Elemente beim Spiel vertiefen. Mehrere engagierte Eltern halfen am Samstag dabei, die Spielerinnen kulinarisch gut zu verpflegen. Am Sonntag gab es Pizza für alle. Die Mädels des ESV und auch die Schweizer Mädchen, die privat in Gastfamilien untergebracht waren, waren nach so viel Hockeyspielen derart müde, dass sie abends nur noch ins Bett wollten. Ein besonderer Dank gilt A-Mädchen-Betreuer Ralph Knödler, der das gesamte Wochenende als Organisator, Schiedsrichter bei den Spielen und auch Grillmeister auf dem Hockeyplatz verbrachte. Für die A-Mädchen und ihre Gäste war es ein gelungenes Wochenende. Ein Gegenbesuch in der Schweiz ist auch schon in Planung.  nic  

Weiß und blau wie der Himmel über Bayern: Die A-Mädchen des ESV mit ihren Gästen vom schweizerischen HC Olten
 

FlipFlop-Turnier des MSC: D- und C-Knaben beenden erfolgreich die Hallensaion

Es war ein schöner Abschluss der Hallensaison für die C- und D-Knaben des ESV: Am vergangenen Wochenende (16./17.03.2019) spielten die beiden jungen Teams mit viel Spaß und großem Engagement beim beliebten Flip Flop-Turnier des Lokalrivalen MSC mit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die C-Knaben erreichten ebenso wie die D-Knaben den vierten Platz. Die C-Knaben können vor allem deshalb stolz auf ihre Leistung sein, weil der ESV als einziger Verein mit einer reinen 2009er-Mannschaft, also dem jüngeren Jahrgang der Knaben C, angetreten ist. Ein ausführlicher Bericht steht in den Rubriken ‚C-Knaben‘ und ‚D-Knaben‘. nic/pk 

Die C-Knaben des ESV freuen sich über den vierten Platz und ihre Medaillen beim FlipFlop-Turnier 2019

 

 

Bronze bei der Deutschen Hallenmeisterschaft für die wJB des ESV

Die weibliche Jugend B des ESV hat sich erstmals bei einer Deutschen Meisterschaft in der Halle aufs Treppchen gespielt.

Nach einer sehr knappen Halbfinal-Niederlage am Sonntag, 24. Februar, gegen die späteren Deutschen Meisterinnen vom Mannheimer HC (1:2) gewannen die ESV-Mädels im Spiel um Platz 3 mit einem

Bessere Fans hätte sich der ESV gar nicht wünschen können

überzeugenden 2:0 gegen TuS Licherfelde. Sie waren zuvor nach zwei sehr guten Partien am Samstag gegen THC Wiesbaden (5:1) und den Gastgeber des Turniers, CHTC Krefeld (3:2) und einem 2:2 Unentschieden gegen TuS Lichterfelde souverän als Erste ihrer Gruppe in die Runde der letzten vier eingezogen.

Mannheims Sieg im Finale gegen den Berliner HC entschied sich erst im Penalty-Schießen. Gegen den ESV war den Mannheimerinnen im Halbfinale eine Revanche gelungen für das verlorene Finale bei der Süddeutschen Meisterschaft zwei Wochen davor. Der schwarz-gelbe Wimpel für die Südmeisterschaft hatte noch gefehlt in der Sammlung von ESV-Hockey. Der dritte Platz bei der Hallen-DM ist neben dem historischen DM-Feldtitel im Oktober 2017 der bisher größte Erfolg einer ESV-Jugendmannschaft.

Dritter Platz bei der Hallenhockey-DM 2019 für die wjB des ESV München mit Trainern Dirk und Amrei
All-Star-Team der DM – Johanna und Cara vom ESV (ganz rechts)

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass mit Johanna K. und Cara S. gleich zwei ESV-Spielerinnen in das von Bundestrainer Akim Bouchouchi gekürte All-Star-Team (der besten Spielerinnen der DM) gewählt wurden.

Ein herzlicher Glückwunsch ans ganze Team und vielen, vielen Dank für den Einsatz des Trainergespanns mit Dirk und Amrei, den BetreuerInnen, Eltern, Helfern und Fans für eine tolle Hallensaison 2019. sb, mcs

Ramadama

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung: (Nur!) 20 ESVler haben am Samstag bei durchwachsenem Wetter den Platz für die Feldsaison sechs Stunden lang hergerichtet und sich zwischendurch beim traditionellen Weißwurst- und Leberkäs-Essen gestärkt.  Der letzte Feinschliff erfolgt bei besseren Bedingungen in den nächsten 14 Tagen. Es gibt einen neuen Hockey-Container vor der Garage und ein paar kleinere Änderungen in der Hockeygarage. Ansonsten gilt: Das Frühjahr kann kommen! Ganz herzlichen Dank für den Einsatz der Hartgesottenen! sb

wJB im Halbfinale der Deutschen

Die Reise geht weiter: Die wJB des ESV hat das Halbfinale der Deutschen Meisterschaften im Hallenhockey erreicht.

Nach Siegen gegen den Wiesbaden THC (5:1) und den Gastgeber Crefelder HTC (3:2) steht der ESV zum ersten Mal in der Geschichte im Halbfinale einer deutschen Hallenmeisterschaft. Als Gruppenerster spielen die ESV-Mädels morgen das Halbfinale 10.30 Uhr. Halbfinalgegner ist der Mannheimer HC. Das Team aus Baden-Württemberg möchte gerne Revanche nehmen für die knappe Niederlage im Finale der Süddeutschen Meisterschaft vor zwei Wochen.

Fans können sich HIER einklinken: Zum Livestream

ESV-Mädels schreiben wieder Geschichte

Süddeutscher Meister – Weibliche Jugend B

Die wJB des ESV holt erstmals den schwarzen Wimpel!

Die Süddeutschen Meisterinnen Halle 2019 mit Trainer Dirk

Die Mädels des ESV haben am Sonntag, 10. Februar, in Frankenthal ein packendes Finale gegen den leicht favorisierten Mannheimer HC für sich entschieden. 3:2 hieß es am Ende, nach einer spielerisch und kämpferisch hervorragenden Mannschaftsleistung. Zuvor im Halbfinale hatten die ESV-Mädels die gleichfalls mitfavorisierten Ludwigsburgerinnen mit 3:2 bezwungen. Großartig gemacht, auch ein wenig überraschend, umso herzlicher die Gratulation! Die Mädels sind damit unter den besten acht Teams in Deutschland und spielen am 23./24. Februar in der Endrunde in Krefeld um den Deutschen Meistertitel mit. sb