Der Anschluss ist trotz Verspätung erreicht

Trotz verzögerter Abfahrt der 2. Herren, haben sie pünktlich zum Saisonfinale den Anschluss erreicht und kämpfen am kommenden Samstag um den Klassenerhalt. Nach der Premiere des letzten Jahres, dem Aufstieg der 2. Herren in die 1. Verbandsliga, trennt die Eisenbahner nur noch ein Spiel vom erklärtem Ziel der Saison: Klassenerhalt. Auch wenn über die gesamte Saison sicherlich der ein oder andere Punkt liegen gelassen wurde, zeigten die Eisenbahner am vergangenen Samstag den anwesenden Fans und dem Nachbarn aus Obermenzing ihren Willen zum Klassenerhalt. Durch den 3:1-Sieg gegen die Reserve von TuS Obermenzing, steht man vor dem letzten Spieltag punktgleich mit dem kommenden Gegner, der SpVgg Höhenkirchen, auf dem vorletzten Tabellenplatz. Für den kommenden Samstag zählt aber trotz des besseren Torverhältnisses nur ein Sieg im Abstiegskampf gegen die Grasshoppers. Die Eisenbahner freuen sich über große Unterstützung zum Saisonfinale auf heimischem Rasen. Die Gleise für die kommende Saison werden am Samstag, den 20.07.2019, ab 17 Uhr gestellt. th

Article written by Thomas