DHB verleiht dem ESV ,,Das Goldene Feld“ für herausragende Jugendarbeit

Die E-Mail kam aus Mönchengladbach: Der ESV erhält 2016 vom Deutschen Hockey-Bund eine Auszeichnung für die Jugendarbeit und das breite ehrenamtliche Engagement. ,,Der Verein überzeugte in seiner Bewerbung durch die positive Entwicklung gerade im Mädchen Bereich sowie durch die Förderung und Ausbildung von jugendlichen Nachwuchsschiedsrichtern und Trainer aus den eigenen Reihen“, schreibt Linda Sandkaulen, Referentin für Sportentwicklung beim DHB zur Begründung an unsere Jugendleitung.LogoDHB

ESV Hockey ist der erste Verein aus dem Süden, der diese Auszeichnung bekommt. „Wir sind stolz auf diese Auszeichnung. Sie zeigt, dass langfristig gute Jugendarbeit neben den tollen sportlichen Erfolgen, die wir bei der Jugend mittlerweile sehen, auch insgesamt anerkannt wird“, kommentiert Abteilungsleiter Tommi Steiner. ,,Ein besonderer Dank geht hier insbesondere an unser Trainerteam, die vielen Assistenten aus der eigenen Jugend und an die inzwischen rund 40 ehrenamtlichen Mannschaftsbetreuer und — Betreuerinnen sowie an das ganze ehrenamtliche Abteilungsteam bei ESV Hockey. ,Das Goldene Feld 2016´ ist eine Auszeichnung für uns alle und wir werden weiter daran arbeiten, die starke Hockey-Gemeinschaft im ESV München weiterzuentwickeln.“ 

Der Bezug auf ,,alle´´ ist wörtlich gemeint. Die Übergabe der Auszeichnung durch den DHB erfolgt beim Sommerfest des ESV am 29. Juli, damit möglichst viele der inzwischen 600 Abteilungsmitglieder teilnehmen können. Den Termin unbedingt vormerken, es wird noch einige weitere spezielle Programmpunkte dieses Jahr beim Fest geben – sofern uns der Wettergott hold ist. Also bitte, hart trainieren, gut spielen – und nicht fluchen! Und die Sonne wird scheinen. sb 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach