Die Aufholjagd geht weiter

Die 1. Herren fahren die nächsten wichtigen Zähler im Abstiegskampf ein, verweilen aber nach wie vor auf dem 6. Platz der Oberliga Bayern. Trotz guter Ergebnisse der vergangenen Spiele, müssen in den nächsten beiden Spielen gegen den SB Rosenheim (Heimspiel) und die TSG Pasing weitere Erfolge erzielt werden, um selbst die Klasse zu halten und den 2. Herren den Aufstieg in die 1. Verbandsliga Süd zu ermöglichen.

Am vergangenen Samstag ging es für die 1. Herren nach Grünwald. An eine langen Anreise kann es nicht gelegen haben, dennoch lag man bereits kurz nach Betreten des Spielfelds mit 2:0 im Rückstand. Immerhin gelang kurz vor Ende der ersten Halbzeit – trotz sonst eher magerer Eckenausbeute an diesem Tag – der Anschlusstreffer durch eine von Thore verwandelte Strafecke. Mit Anpfiff zur zweiten Hälfte startet man deutlich erfolgreicher: Pablo konnte sich im Schusskreis durchsetzen und den 2:2-Ausgleich erzielen. Das Geschehen spielte sich bei hohem Spieltempo von nun an vermehrt in der Hälfte der Gastgeber ab. Nach zwischenzeitlicher 2:3 Führung, konnte Zobbe nach Traumkombination mit Kapitän Kai den 2:4 Endstand erzielen. Vor den letzten beiden Spielen der Feldsaison, steht man punktgleich mit der Reserve der HG Nürnberg aufgrund eines schlechteren Torverhältnis weiter auf Platz 6 der Tabelle.

Am 30.06. wird um 16 Uhr das letzte Heimspiel gegen den Tabellenersten aus Rosenheim um 16 Uhr angepfiffen. Anfeuern ist ausdrücklich gewünscht, um die nächsten drei Zähler gegen den Abstieg einzutüten. th, cs

Article written by Thomas