Dreifach-Spieltag in drei Farben

Team Rot spielt in der Oberliga und konnte am letzten Spieltag vor den Pfingstferien gegen Rot-Weiß hoch gewinnen. Gegen TuS und ASV wurde die 1. Halbzeit jeweils nicht so gut gespielt, doch in der 2. Halbzeit konnten die Jungs nochmal richtig zulegen. Gegen TuS wurde ein 0:2 in ein gutes 2:2 gedreht. Gegen ASV verloren sie nach 0:2 am Ende mit 1:2. Trainer Dirk zeigte sich sehr zufrieden, ,,die Jungs kommen immer besser in Fahrt und auch das neue taktische System wurde schnell und gut umgesetzt. Daran gilt jetzt weiter zu arbeiten“, erklärte er.

Team Gelb hatte ihren Spieltag zu Hause im ESV. Auch hier waren die Ergebnisse sehr zufriedenstellend.  Leider konnten nicht alle Führungen bis ins Ziel gebracht werden. ,,Daran müssen wir arbeiten, damit demnächst solche Spiele alle auch gewonnen werden“, meinte Dirk. Team Grün spielte im ASV und konnte sich von Spiel zu Spiel steigern und auch einige Tore erzielen. dw, sb 

 

 

 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach