Erfolgreiche Feldsaison

In der Feldsaison waren unsere Knaben D mit insgesamt fünf Mannschaften unterwegs. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren standen zu Beginn der Saison ,,nur“ 35 Jungs zur Verfügung, trotzdem konnten alle Spieltage mit ausreichend Spielern bestritten werden – zum Auswärts-Spieltag in Rosenheim traten sogar 15 Jungs für zwei Teams an! 

Insgesamt war es für die Knaben D des ESV eine erfolgreiche Feldsaison. Nimmt man alle Mannschaften zusammen, konnten deutlich mehr Siege als Niederlagen eingefahren werden.

Team Rot konnte fast alle Spiele gewinnen, Team Grün ebenfalls, meistens mit mehreren Toren Vorsprung. Auch das zum Teil neu zusammengesetzte Team Gelb konnte sich von Spieltag zu Spieltag steigern!

Den Wechsel von den Minis zum D-Bereich haben die Jungs von Team Blau gut verkraftet und konnten bis auf zwei, drei Spiele gegen die ,,Großen“ gut mithalten und immer um den Spieltagssieg mitspielen.

Team Orange hat die Umstellung nach anfänglichen Schwierigkeiten gleichfalls geschafft und im D-Bereich das Siegen gelernt.

Auch konnten viele Jungs wieder ,,Turnier-Luft“ schnuppern: Im Juli war der ESV wieder beim Jappadappadu-Turnier erfolgreich am Start. Und das HC Wacker-Benefiz-Turnier Mia fia Euch konnte mit einem sensationellen 2. Platz abgeschlossen werden! 

Der Pokal kann gerne im Hockeyhaus begutachtet werden!

Tolles Engagement zeigten aber nicht nur die Spieler, sondern auch die Junior-Trainer, Team-Betreuer und Eltern! Großes Lob von den Gast-Mannschaften gab es auch bei den Heimspieltagen! dk

 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach