Erfolgreicher Heimspieltag

Am letzten Juni-Sonntag haben gleich drei D-Mannschaften des ESV München gemeinsam einen Heimspieltag ausgerichtet, ein Team der D-Mädchen und zwei Teams der D-Knaben. Viele Familien der Spielerinnen und Spieler haben das wunderbare Sonntagswetter gleich zu einem Familienausflug auf die ESV Hockeyanlage genutzt und die torreichen Spiele und das leckere Buffet mit Semmeln, Toasts und Kuchen genossen.

Im Schnellgang zum Tor: Die D-Knaben des ESV
Im Schnellgang zum Tor: Die D-Knaben des ESV

 Die beiden D-Knaben Teams hatten die Mannschaften von Grashoppers Höhenkirchen, ASV München und Wacker München zu Gast. Am Ende stand eine fast astreine Bilanz; In den sieben Spielen mit ESV-Beteiligung haben die Jungs insgesamt 31 Tore geschossen, nur gegen den ASV München gab es ein Unentschieden. Selbst im Spiel der beiden ESV Teams gegeneinander fielen jede Menge Tore und es gab das erwartete Unentschieden. 

Kampf um jeden Punkt: Die-D-Mädchen des ESV
Kampf um jeden Punkt: Die-D-Mädchen des ESV

Die D-Mädchen hatten eine schwierigen Start gegen TSV Grünwald, sich in der Folge gegen SB Rosenheim und Grashoppers Höhenkirchen aber toll gesteigert und das letzte Spiel gegen den ASV München gewonnen. Text und Fotos: kh

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach