Erfolgreicher Start in die Hallensaison

 

Das C1-Team mit Trainerin Natascha zum Hallenauftakt in Höhenkirchen
Das C1-Team mit Trainerin Natascha zum Hallenauftakt in Höhenkirchen

Am 15.11. fuhren die C1-Mädchen zum ersten Hallenspieltag nach Höhenkirchen. Gleich im ersten Spiel trafen die sie auf den Gastgeber und gewannen mit 5:0 gegen die Grashoppers. Auftakt nach Maß! Und gut fürs Selbstbewusstsein, das sie dann in den folgenden Partien auch brauchten. Im zweiten und im dritten Spiel bezwangen die ESV-Mädels knapp und jeweils mit 3:2 den MSC und TUS Obermenzing. Die Spiele kosteten Kraft und und erforderten Konzentration. Am Ende des Spieltages reichte es dann nicht mehr für einen vierten Sieg. Gegen den ASV musste sich der ESV in einem spannenden Spiel mit einem denkbar knappen 1:0 geschlagen geben.

Insgesamt war es ein erfolgreicher und schöner Hockey-Tag. Auch Trainerin Natascha zeigte sich zufrieden mit diesem Hallenstart, und die Kinder kamen zwar müde, aber auch in bester Laune wieder zuhause an. um/sb

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach