Erster Bayerischer Meistertitel für die ESV-Damen

Premiere für das Damen-Hockeyteam des ESV am ersten Juni-Wochenende: Mit einem klaren 4:0 am Samstag gegen den HTC Würzburg und einem soliden 3:0 gegen TB Erlangen am Sonntag holen die Hockey-Damen zum ersten Mal in der Geschichte des ESV (immerhin seit 1931 ;-)) den Bayerischen Meistertitel. Zum Verfolger ASV München sind es am Ende satte fünf Punkte Vorsprung.

Die sehr junge ESV-Mannschaft – die überwiegende Mehrheit sind wJA-Spielerinnen – von Trainer Max Wasserthal hofft jetzt gemeinsam mit den Routiniers im Team den Aufstieg in die Regionalliga Süd zu schaffen. Die Relegationsspiele dazu finden statt am 22. Juni (auswärts) und am 29. Juni (zuhause), jeweils gegen den Kreuznacher HC, Sieger der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

Wir sind sehr stolz auf unser Damenteam und freuen uns auf zahlreiche Fans und auf spannende Spiele! Je nach genauer Spielzeit soll es zum Auswärtsspiel am 22. Juni einen Fanbus nach Bad Kreuznach geben. Wer Interesse hat und mitfahren möchte, bitte an die Sportwarte wenden!  mcs/sb

Article written by margit