Familien & Freunde zu Gast

Was tun an einem schönen Spätsommertag kurz vor Schulbeginn? Man packt die ganze Familie ein und probiert die beste Sportart der Welt aus – Feldhockey!

Auch am letzten Ferientag folgten wieder viele Kinder und Eltern unserer Einladung zum zweiten Hockey-Schnuppertag für Familien in diesem Jahr.

Im Übungsparcours mit Trainer Dirk

Unter Leitung der hauptamtlichen ESV-Trainer Ruperto Reisenegger, Dirk Wagner und Max Wasserthal wurde drei Stunden auf dem Kunstrasenplatz gespielt und das Dribbeln, passen und Tore schießen ausprobiert. Unterstützt wurden die drei zudem noch von einigen Junior- und Cotrainern.

Auch unser ESV-Eigengewächs, inzwischen Bundesligaspielerin beim MSC, und aktuelle U18/U21-Nationalspielerin war mit von der Partie: Cara Sambeth zeigte den Hockey-Neulingen, wo sie selbst das Hockeyspielen gelernt hat.

ESV-Eigengewächs und U18-Nationalspielerin Cara schnuppert mit

Mehr als 50 Kinder mit ihren Eltern, große Brüder und Schwestern mit ihren kleinen Geschwistern, Freunde und Freundinnen, alle übten sich mit ,,Keule und Kugel´´an den vielen verschiedenen Spielstationen.

Wieso hat der Schläger eine runde Seite? Erklärung für die Neuen.

Trotz weiterhin zu beachtenden Corona-Beschränkungen und Anmeldeformalitäten wurde wieder viel gelacht und alle Teilnehmer hatten ihren Spass! dk

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach