Hallensaison 23/24: wU16 ist Bayerischer Vizemeister

Drei Spiele gegen anspruchsvolle Gegnerinnen mussten die wU16-Mädels des ESV am Samstag (03. Februar 2024) in Nürnberg bei der Finalrunde der Bayerischen Meisterschaft für die Hallensaison 2023/24 absolvieren: Dann stand fest, dass sie Bayerischer Hallen-Vizemeister 2023/24 sind und sich für die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft qualifiziert haben.

Eingeschworene Truppe: die wU16 des ESV
Eingeschworenes Team: die wU16 des ESV

Das erste Spiel gegen Gastgeber NHTC lief zunächst nicht rund: Nach zwei vom ESV vergebenen Ecken schossen die Nürnbergerinnen zur Mitte der ersten Halbzeit das erste Tor. Unserer Torfrau Clarissa – an diesem Tag in Topform – war es zu verdanken, dass der NHTC zunächst keinen weiteren Ball im Netz platzierte. Der ESV erhöhte daraufhin das Tempo und ging mit zwei schönen Toren zum 2:1 in Führung. In der letzten Spielminute gelang den starken Nürnbergerinnen dann doch noch der Ausgleich zum 2:2.

Im zweiten Spiel gegen die Münchner Lokalrivalinnen vom ASV dominierte der ESV von Anfang an: Bereits nach einer Minute stand es 1:0 für unsere Mädels, das zweite Tor folgte kurz darauf. In der zweiten Halbzeit folgten nochmals zwei schöne Tore und ein souverän verwandelter 7-Meter nach einem gegnerischen Foul, so dass das Spiel mit 5:0 für den ESV endete.

Der ESV tritt im Finale gegen den MSC an
Der ESV tritt im Finale gegen den MSC an

Im entscheidenden letzten Spiel gegen den Münchner MSC musste der ESV all seinen Kampf- und Teamgeist aufbieten, um den starken Gegnerinnen Paroli zu bieten. Der MSC vergab zunächst mehrere Ecken, ging dann jedoch kurz vor Ende der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der ESV zum 1:1 ausgleichen. In den letzten zehn Minuten machte der MSC jedoch gewaltig Druck und schoss in kurzer Folge drei Tore. Einen 7-Meter eine Minute vor Spielende parierte Torfrau Clarissa souverän, so dass es beim 1:4 Endstand gegen den MSC blieb und der ESV somit Bayerischer Vizemeister wurde.

Damit hat sich unser ESV-Team für die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft qualifiziert, die am übernächsten Wochenende (17./18. Februar 2023) im saarländischen Neunkirchen stattfinden wird. Wir wünschen unseren wU16 -Mädels mit ihrem Trainerinnen-Erfolgsduo Natascha und Nora viel Glück! nic

 

 

Article written by Nicole