Heimspieltag der Kleinsten

Minis mit Dompteuren Roger und Clara
Minis mit Dompteuren Roger und Clara

 

Der 1. Heimspieltag der laufenden Saison vor Pfingsten brachte einen kurzen, heftigen Regenschauer, viele Spiele, einige Erfolge und viel Spaß. Es spielten die Mini 1 (bestehend aus Julius, Ruben, Corbinian, Andreas, Gustav S., Magnus, Oscar und Gustav V. – gecoacht von Co-Trainerin Clara) – sie trafen in ihrer Gruppe auf die Mannschaften MSC München 1, TuS Obermenzing 1 und ASV München 1.

Die Mannschaft Mini 2 (bestehend aus Christoph, Finja, Alexander, Fiona, Albert, Simon, Leonard und Marlene – betreut von Trainer Roger) empfing die Gastmannschaften SB Rosenheim, TSV Grünwald und ASV München 2.

Action, aber richtig!
Action, aber richtig!

 

Die Ergebnisse im einzelnen: 
ESV 1 – MSC 1   unentschieden
ESV 1 – TuS 1   gewonnen
ESV 1 – ASV 1   gewonnen
ESV 2 – SBR 1   unentschieden
ESV 2 – ASV 2   gewonnen
ESV 2 – TSV 1  verloren

Vielen Dank an alle freiwilligen Helferinnen und Helfern an diesem Heimspieltag sowie an die anwesenden Mädchen D und Knaben D für ihren Schiedsrichtereinsatz.

Turnierleitung, bitte lächeln
Turnierleitung, bitte lächeln
Die Verpflegungsstation mit engagierten Helfern
Die Verpflegungsstation mit engagierten Helfern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben den sportlichen Erfolgen gab es von Seiten unserer Gäste viel Anerkennung  für die gesamte  Spieltagsabwicklung, den Nebenwettbewerb und auch für unsere ,,Verpflegungsstation“. Es ging fast alles weg! lm

 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach