Energiebündel eröffnen die Saison

Heimspieltag der Knaben D2 und D3 am ersten Maisonntag: Die Jungs brannten, dass es endlich losgeht. Team D2 und D3 eröffnete die Saison mit einem Heimspieltag.

Die D2-Jungs traten mit acht Spielern an und gewannen alle 4 Spiele, teilweise deutlich und ohne Gegentor. Zu Beginn gecoacht von Dirk, danach souverän von Spielerpapa + Betreuer Christian, kämpften sich die Jungs von Sieg zu Sieg und gingen beschwingt nach Hause. ,,Mama, Papa, gibt´s vielleicht noch eine Party heute?“ Wehe dem, der D-Jungs hat!

Aber auch die  sieben Spieler der D3-Mannschaft aus dem jüngeren Jahrgang 2007 (und damit frisch von den Minis aufgestiegen) konnten eine ausgeglichene Spielbilanz ausweisen, zwei  Siege und zwei Niederlagen, nicht schlecht dafür, dass manche ja noch gar nicht lange Hockey spielen. Angefeuert durch zahlreiche Eltern am Spielfeldrand und geführt von Franka und Max gingen auch sie fröhlich vom Platz – das letzte Spiel wurde gewonnen. Der Tag gerettet. ,,Papa, was machen wir heute noch?“ mw/sb

Toller Tag, viele Siege! Die D-Jungs des ESV

Article written by axel