Knaben A/U14 holen den bayerischen Pokal

Von der Enttäuschung, den Einzug zur bayerischen Meisterschaft so knapp verpasst zu haben, war den Jungs am Samstag den 02.10. auf dem Weg zum Pokal nichts mehr anzumerken.
Nein, die Motivation für die Pokalspiele bei der HGN (Hockey Gesellschaft Nürnberg) war gross und das Wetter super!

Pokalmeister mit Kuchen :-) – A-Knaben des ESV München

Für Robert Richter – der ein Doppelwochenende im ESV mit den Regionaliga Damen bestreiten durfte – spang Max Wasserthal als Trainer ein. Auch er kennt die Jungs sehr gut und coachte engagiert die beiden Spiele.
Gegen Bayreuth konnten die A-Knaben im ersten Spiel ein klares 3:0 erzielen. Im Finale ging es dann gegen Rot Weiß München, die sich in ihrem ersten Spiel erst im Shoot-Out gegen den Gastgeber HGN durchsetzen konnten.
Die ESV Jungs spielten gut auf und nach einem schön herausgespielten 2:0 sah es kurzzeitig nach einem ungefährdeten Sieg aus. Doch weit gefehlt, RW kam zurück und erzielte mit der Schlussecke das 2:2.

Geschafft – zwei Penaltys gehalten – einen mehr als der gegenerische Torwart!

Shoot-Out! Und hier ging der Krimi erst richtig los – 4:4 nach fünf Schützen – und im 1:1 ging es noch drei Penaltys weiter bis endlich Lucki den entscheidenden Penalty für den ESV hielt. Endstand 9:8!
Aber egal wie – die U14 Knaben sind bayerischer Pokalmeister Feld 2021 – herzlichen Glcükwunsch! mcs

 

 

Article written by margit