Letzter Spieltag als D-Knaben – die roten Teufel punkten – Bericht vom Trainer

,,Hallo zusammen,
Am letzten Sonntag (08.02.) hatten die Knaben D mit ihren Team der roten Teufel ihren letzten Spieltag auf vier Tore. Diese Jungs gehen zum Feld alle zu den Knaben C hoch und dies freut die Jungs sehr. Endlich darf der Ball geschlagen werden, es gibt einen Torwart, es gibt ein richtiges Tor, das Spielfeld wird größer und es darf geheppt und hoch aufs Tor geschossen werden.

So sieht ein zufriedener Trainer aus!
So sieht ein zufriedener Trainer aus!

Aber zum Spieltag. Die roten Teufel feuerten ein Feuerwerk an ihrem letzten Spieltag ab.
Alle Jungs konnten sich in die Torschützenliste eintragen und alle Spieler glänzten auf allen Positionen. (Jeder muss überall spielen können, sag ich doch!) Der Ball wurde laufen gelassen, der Gegner auch und im entscheidenen Moment wurde richtig cool gezockt, ohne das die Mitspieler vergessen wurden. Also Hockey vom Feinsten für eine Kn D Mannschaft.
Die Ergebnisse waren entsprechend: 4:2 gegen den MSC, 8:1 gegen TuS Obermenzing, 6:1 gegen ASV und „nur“ 3:2 gegen Wacker München.

Ein richtig zufriedener Trainer verabschiedet euch in die C-Mannschaft. Möge der Spaß am Hockey und der Teamgeist euch weiter nach vorne bringen. Euer Dirk“

Article written by margit