“Locomotives” – Hockey für Mamas und mehr

Locomotives – in den Ferien dürfen auch die Männer und Kinder mitspielen

 

Coach(es) Thomas Steiner, thomas.steiner@esv-hockey.de
Ansprechpartnerin

Margit Christany-Sambeth, mcs@christiany-consulting.de

Training Montagabend – abhängig von Corona
 
Frauen und Mamas, die sich nach langer Hockey-Abstinenz wieder ausprobieren möchten oder Mütter, die einfach mal den Sport ihrer Sprösslinge live miterleben und mitfühlen möchten – sind bei den Locomotives genau richtig!
Es ist nämlich gar nicht so leicht, das Spiel mit der harten Kugel und der wirklich sehr kleinen Schlagfläche.
Trainiert wird einmal in der Woche mit Abteilungsleiter Thomas Steiner – der schon bei den Minis vor vielen Jahren viel Geduld gezeigt hat :-).
Abwerbeversuche vom Elternhockey, der gemischten „Papas-und-Mamas-Mannschaft“ des ESV, hat es schon gegeben. Es ist auch erlaubt, in beiden Teams zu spielen. Doch Vorsicht: Dann wird die zweite Damenmannschaft aufmerksam auf die gereiften Talente der Locomotives, wie sich das 2018 im Frühjahr gegründete Team in Anlehnung an die Eisenbahner-Tradition des ESV nennt. sb
 
Nur Mut, Neueinsteigerinnen sind herzlich willkommen!!! sb, dk, mcs
 
 

NEU: Frauen-Hockey im ESV immer montags 21 Uhr

15. April 2018

Nun gibt es uns tatsächlich – eine eigene Frauen-Hockey Gruppe!
Keine Elternhockey-Gruppe, keine Seniorinnen, keine erste oder zweite oder dritte Damen – nein, wir sind ein Haufen buntgemischter Frauen, die endlich das Hockey spielen auch mal ausprobieren wollen.

Voraussetzungen: keine, außer Zeit und Lust!

Bei unserem ersten Training (09.04.) wurden dann auch vor allem die Lachmuskeln beansprucht – aber das war je erst der Anfang!
Unser Trainer Thomas wird noch viel Spaß mit uns haben.

 

Wir freuen uns auf jede Frau die Zeit und Lust hat – immer montags 21 Uhr am ESV Hockey-Platz gehts los. mcs

Weiterlesen →