Mädchen A bei der Deutschen Meisterschaft

Was für ein spannendes Wochenende für die, die dabei waren und die, die über die sozialen Medien zu Hause mit gefiebert haben.

One Team One Dream
One Team One Dream

Erstmals in der Geschichte des ESV hat sich eine Mannschaft – die Mädchen A – für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. War es bei der Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft auf dem Feld noch knapp, war es heute umso eindeutiger. Mit 3 Siegen gegen Dürkheim, Mannheimer HC und Rüsselsheim und einem Unentschieden gegen den 1. Hanauer TC zog der ESV heute ein in das Finale um den Süddeutschen Meister und unterlag knapp mit 3:1  dem starken Gegner TSV Mannheim (Gratulation!).  Damit ist der ESV nicht nur Süddeutscher Vizemeister sondern hat sich auch für die Deutsche Meisterschaft in Bad Kreuznach am 20. Februar qualifiziert.

Wir sind mächtig stolz auf die Mannschaft, das Trainerteam Mario Bayba und Amrei Zaha (und dem daheimgebliebenen Kai Lesch) und die gute Betreuermannschaft rund um Margit Christiany-Sambeth.
Ein ausführlicher Bericht von „Live-Dabeigewesenen“ folgt sicher. pk 

P.S.:
…… Und da ist noch etwas: Mädchen A-Spielerin, frisch gebackene Süddeutsche Vizemeisterin und mehrfache Bayerische Meisterin Yara Mandel gehört seit Anfang 2016 zu den besten deutschen Hockeyspielerinnen ihres Jahrgangs, denn sie ist weibliches U16- Kadermitglied beim DHB. Auch hier noch eine Gratulation !!!pk

 

Article written by pia