Mädchen A erreichen Endrunde, beide B-Teams die Zwischenrunde der Bayerischen

 

Die ESV-Jugend kam fit aus den Ferien: Am ersten Schulwochenende im September gewannen die B-Mädchen das Platzierungsspiel gegen den TSV Grünwald mit 4:1 und haben sich damit als Erstplatzierte für die Zwischenrunde um den Einzug ins Finale der Bayerischen Meisterschaft qualifiziert. Gleiches gelang den B-Knaben als Zweitplatzierte. Sie mussten sich dem Münchner SC im letzten Platzierungsspiel allerdings mit 0:4 geschlagen geben.

Die A-Mädchen sind schon einen Schritt weiter: Sie bestritten zeitgleich mit den B-Mannschaften die Zwischenrunde zur Bayerischen. Im ersten Spiel gewannen sie am Samstag 3:1 gegen den HC Schweinfurt. Am Sonntag mussten sich die ESV-Mädels etwas ersatzgeschwächt mit 0:5 dem Nürnberger HTC geschlagen geben und ziehen damit als Zweiter der Zwischenrunde ins Meisterschaftsfinale ein. Diese Endrunde findet für die A-Mannschaften am ersten Oktoberwochenende in Franken statt. Die Zwischenrunde der B-Teams findet am letzten Septemberwochenende in Nürnberg und Erlangen statt. sb

 

 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach