Meisterhaftes Wochenende: A-Mädchen Sieger Final Four Bayern, mJA und wJA Vize-Meister, Knaben A Dritter

Es war ein schönes und versöhnliches Ende einer ungewöhnlichen Feldsaison:
Die älteren Jugendmannschaften des ESV haben am vergangenen Wochenende (24./25. Oktober) äußerst erfolgreich abgeschnitten.

Strahlende Final Four-Siegerinnen: Die A-Mädchen mit Trainer Dirk

Bei strahlendem Sonnenschein und gut besetzter Tribüne (soweit es die strengen Corona-Regeln zuließen) auf dem heimischen Hockeyplatz sicherten sich die Mädchen A (U14) am Sonntagmittag in einem spannenden Spiel gegen die Lokalrivalinnen von TuS Obermenzing mit einem verdienten 3:1 den ersten Platz im Final Four (dem Ersatz für die Bayerische Meisterschaft, die coronabedingt in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden konnte). 

Der Ersatz für den Bayr. Wimpel

Der Jubel war groß, hatten die A-Mädchen doch im Vorjahr den Sieg bei der Bayerischen Meisterschaft knapp verpasst und den zweiten Platz erreicht.

 

 

wJA bei der Siegerehrung – Vize-Meister 2020

Auch die männliche Jugend A (U18) und die weibliche Jugend A (U18) waren sehr erfolgreich und sicherten sich jeweils den zweiten Platz und damit den Vize-Meister Titel (in dieser Altersklasse konnte die Bayersiche Meisterschaft normal ausgespielt werden).

mJA bei der Verleihung der Vize-Nadeln 2020

Den Reigen komplettierten die Knaben A (U14), die ihr Halbfinale in Nürnberg am Samstag denkbar knapp mit 2:1 gegen den NHTC (den späteren Sieger) zwar verloren, sich dann aber am Sonntag in München durch einen 4:3-Sieg gegen den ASV den verdienten dritten Platz sicherten.

„Rote Eisenbahner“ nach dem dritten Platz im bayerische Final Four

Die B-Knaben (U12) dürfen – sollten nicht noch strengere Coroana-Regeln aufgelegt werden – nächstes Wochenende ihre Bayerische Meisterschaft ausspielen.

Leider wird es dieses Jahr coronabedingt keine weiterführende deutschlandweite Meisterschaften geben – gerne hätten wir unsere erfolgreichen Jugendmannschaften noch weiter begleitet. nh, mcs

 

 

Article written by Nicole