Osterlehrgänge DHB U16 und U19 weiblich

Bei den diesjährigen DHB Osterlehrgängen der U16 und der U19 sind aus Bayern vier langjährige ESVlerinnen nominiert.
So dürfen sich Cara Sambeth (2002), Joana Boehringer (2003) und Johanna Kandler (2003) am Gründonnerstag in aller Früh nach Duisburg zum fünftägigen U19 Lehrgang aufmachen, und Julia Boehringer (2005) schon am 31.03. nach Ludwigsburg zum U16 Lehrgang.

Erster Bayerischer Meistertitel 2013 für die 2001/2002er – 2vl Jule Bleuel (U21), Mitte Cara Sambeth (U19), 2vr Joana Boehringer (U19)

Die Geschwister Boehringer, sowie Cara Sambeth haben als Minis beim ESV angefangen und konnten mit ihren Mannschaften Bayerische Meistertitel, einen Süddeutschen Meister (2019) sowie Cara und Joana sogar 2017 den Deutschen Meistertitel der wJB auf dem Feld für den ESV einfahren.

 

Vize Bayerischer Meister 2014 – 1vl Cara Sambeth (U19), 2vr Joana Boehrigner (U19), 1vr Julia Boehringer (U16)

Johanna Kandler begann das Hockeyspielen in Rosenheim und wechselt zum ESV, wo sie erfolgreich einige Jugendjahre spielte.

Süddeutscher Meister 2019 – mit Julia Boehringer (oben 2vl), sowie Johanna Kandler, Cara Sambeth und Joana Boehringer (alle mittig um den SD-Wimpel)

Nun sind alle vier zum einzigen Bundesliga Verein in Bayern, dem MSC, gewechselt und Johanna, Joana und Cara spielen bereits Bundesliga – Julia wird voraussichtlich nächstes Jahr ebenfalls spielberechtigt sein.
Wir sind sehr stolz auf unsere „EX-ESVlerinnen“ und drücken Euch die Daumen für die DHB Lehrgänge. mcs

Article written by margit