Unter einem guten Stern – C 2-Mädchen-Saisonabschluss

C2-Mädchen am 18.10. in Grünwald
Strahlendes Herbstwetter, faire Schiedsrichter, immerhin zwei Auswechselspieler, genussvoll in der Sonne chillende Eltern und keine größeren Verletzungen – der letzte Feldspieltag unserer C2-Mädchen stand unter einem guten Stern. Auch die Torbilanz kann sich sehen lassen. Mit 2:0, 2:0, 3:0 und 3:0 gewannen unsere Mädels alle Spiele.

Als nicht ganz so aufmerksam zuschauende Hockey-Mutter (es gibt ja immer was zu ratschen) konnte man da eigentlich rundum zufrieden sein. Oder vielleicht doch nicht? „Es gibt noch Luft nach oben“, so Nataschas diplomatische Antwort am Ende. Vor allem nach dem Spiel gegen die noch nicht ganz so erfahrenen MTVler war unsere Trainerin kurzzeitig stinksauer. Es passierten einfach zu viele Anfängerfehler, die nicht hätten sein müssen. Sprich, es wäre noch wesentlich mehr drin gewesen. Ich selbst habe in jedem Fall etwas dazugelernt. Dass Tore nicht alles sind und dass es oft schwieriger ist, gegen eine schwächere Mannschaft richtig gut zu spielen als gegen eine stärkere. Nun ja, nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wreuen wir uns auf die kommende Hallensaison und neue spannende Herausforderungen. sm

 

Article written by pia