Zweimal Finale dahoam am 12. Oktober

Superklasse!!! B-Knaben und B-Mädchen des ESV schafften am Samstag den Einzug ins Finale um die Bayerische Meisterschaft. Die B-Mädchen schlugen den TSV Grünwald klar mit 3:0 und treffen an diesem Sonntag nun im Finale auf die HG Nürnberg, die sich im zweiten Halbfinale mit 2:0 gegen den Sportbund Rosenheim durchsetzte. Der ESV ist hier Titelverteidiger, allerdings sind jahrgangsbedingt nur noch wenige Spielerinnen aus dem letzten Jahr mit dabei.

Gute Stimmung bei den B-Mädchen vor dem Spiel
Gute Stimmung bei den B-Mädchen vor dem Spiel
Ja - der war drin!
Ja – der war drin!
Geschafft - Finale ole
Geschafft – Finale ole

Die B-Jungs drängten ihren Halbfinalgegner TUS Obermenzing in einem kampfbetonten Spiel immer stärker in die eigene Hälfte und gewannen 3:0. Gegner am Sonntag im Finale ist der Lokalrivale MSC, der sich zuvor mit einem beeindruckenden 8:1 gegen den Nürnberger HTC durchsetzte. Auch hier sahen die Zuschauer ein kampfbetontes und anfangs auch noch relativ ausgeglichenes Spiel. Das MSC-Team überzeugte durch seine Cleverness und war dem NHTC vor allem in der Chancenverwertung deutlich überlegen.

Volle Konzentration
Volle Konzentration

 

eine der wenigen gefährlichen Szenen gegen den ESV
Eine der wenigen gefährlichen Szenen gegen den ESV
So schön ist Freude!
So schön ist Freude!

Die Spiele um Platz 3 beginnen am Sonntag, 12. Oktober um 9 Uhr. Um 10.30 Uhr folgt das Finalspiel der B-Mädchen (ESV-HG Nürnberg), daraufhin um 12 Uhr das Platzierungsspiel bei den Knaben und um 13.30 Uhr das B-Knaben-Finale (ESV-Münchner SC).

Ein Teil der Fans
Ein Teil der Fans

Zum Anfeuern ist fast alles erlaubt! Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. So einen Doppelfinaltag dahoam hat es und wird es wohl auch so schnell nicht mehr geben. Der Wettergott soll sich dem Vernehmen nach auch von der guten Seite zeigen! Wer also Historisches mitmachen will, ist an diesem Herbstsonntag beim ESV richtig! ,,Die Chancen stehen 50:50″, so Cheftrainer Dirk Wagner. Beste Voraussetzungen also für faires und sportlich anspruchsvolles Hockey!!! sb

 

 

Article written by Simone

Hockey-Mom im besten Alter, Lust am Sport, der Gemeinschaft und dem Elternhockey, laufstark und technikschwach